Golf 1 1.8T Apx Motor Chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 1 1.8T Apx Motor Chiptuning

      Hallo zusammen,
      ich würde gerne mal eure Meinung zu der Leistung und zum Drehmoment wissen,
      ob das noch vertretbar ist, oder ob mir jeden Moment alles auseinander fliegt.
      Motor ist Serie, Kraftstoff ist Ultimate 102.

      Habe auch ein VCDS Log gemacht für den Abstimmer er meine da wäre alles okay.
      file-upload.net/download-14555…G-01-115-020-031.CSV.html

      Ich hatte aber gerne noch ein paar zusätzliche Meinungen dazu, im Netz
      finde ich nicht wirklich was dazu, außer das man über 400 nm wohl nicht
      haben sollte. *rofl*


      Rot ist Serie | Blau mit Anpassung

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von mk1ser ()

    • Ich habe keine persönliche Erfahrung mit zerschossenen 1.8T Motoren oder 02A Gertrieben.

      In vielen FB-Gruppen gilt 400Nm als Maximum für originale Pleuel.

      02A Getriebe sind offiziell für 250Nm ausgelegt, halten aber mehr.
      Bei dem einen seit Jahren 450Nm, bei dem anderen 350Nm für 1000Km...

      Ich denke es kommt drauf an wie du fährst.
      Ampelstarts mit Volllast? Viel Hartgas oder nur selten?

      Ich fahre momentan noch serien Software und überlege auch wie viel ich machen lasse.
      Habe Stahlpleuel und 02A mit Sperre, also mache mir eher Sorgen ums Getriebe.

      Vielleicht meldet sich hier ja noch wer mit mehr Wissen.
    • Ja das Getriebe ist mir ehrlich gesagt egal wenn es Schrott ist kommt es neu.
      Hauptsache der Motor geht nicht direkt hoch 100.000 km oder 20 min Vollgas muss der wiederum auch nicht halten.

      Ampelstart mit Volllast geht eh alles in Rauch auf, habe mit Chip erst im 4ten Gang volle Traktion. Denke das sollte also kein Problem sein.

      Fahre auch nicht die ganze Zeit Vollgas, nur ab und zu mal aus Spaß oder zum Leute ärgern auf der Autobahn oder Landstraße.
    • Kann nur vom VRT berichten:
      Fahre 02a mit Sperre, bisher keinen Schaden. Denk mal 8tkm sind’s inzwischen auf jedenfall.
      Drehmoment gemessen 723Nm

      Da es mir bei dem Prüfstandslauf die Kopfdichtung durchgeblasen hat, wurde direkt auf H- Schaft- Pleuel umgebaut. Die originalen Pleuel haben es bis dahin aber zum Glück ohne Schaden mitgemacht.
      Keine Ahnung wie vergleichbar die Pleuel VR6 zu 1,8t sind, würde aber wegen den 25Nm über „Daumenwert zum Wechseln“ glaub nicht die Pleuel tauschen.
      Wenn er eh mal offen ist, kannst sie auf jeden Fall mitmachen.
      .
      RULE: Turbos make torque, and torque makes fun.
    • Naja ich denke das Getriebe kann jederzeit hops gehen, aber bis dato eben alles gut gegangen *thumbup*

      Hängt evtl auch etwas damit zusammen, ob man n sauber überholtes Getriebe im Einsatz hat, oder n altes verlutschtes mit alten eingelaufenen Lagern usw...
      .
      RULE: Turbos make torque, and torque makes fun.
    • Was man auch nicht vergessen darf ist die Bereifung und das damit einhergehende übertragbare Drehmoment. Du kannst 1000Nm am Motor fahren wenn du 165er drauf hast, das wird das Getriebe eher mitmachen als 500Nm mit 205er Semis.
      It doesn`t matter if you`re on coils or on bags - low is low.