Fächerkrümmer für Golf 2 ABF Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      FDVW17 schrieb:

      VWArchy schrieb:

      Mahlzeit,

      Ich hab noch ein 4 in 2 in 1 Fächerkrümmer von KWL Motorsport für den 2L 16V. Ist allerdings ohne Gutachten, aber dafür wohl bei irgendwelchen Langstreckenrennen verbaut worden. Zusammen mit dem 200 Zellen Metall kat war das für über 210 Sauger PS gut. Den Krümmer habe ich damals beim KWL gekauft, weil der größere Rohrdurchmesser des Krümmers besser zu den Auslasskanälen meines damaligen Zylinderkopfes passte...
      Bei entsprechendem Gebot täte ich mich auch davon trennen.

      Ansonsten empfehle ich dir den Hartmann Bi Kat Fächerkrümmer, der hat ein Gutachten mit entsprechender Leistungssteigerung, passt sehr gut, und bringt auch wirklich was. Fahre den an meinem Golf 2 mit Serien ABF Motor und bin zufrieden. Bezüglich der Hochblock Problematik behelfe ich mir so, dass ich das Motorlager auf der Beifahrerseite um 2cm einkürze. Dann stößt die Ansaugbrücke nicht mehr an der Haube an, der Krümmer stößt nicht am Mitteltunnel an und der Motor siztz optisch nicht mehr so schief, wie im Golf 3. Funktioniert bei mir seit Jahren so ohne Probleme.

      Mfg Archy

      Nachtrag:
      Ich habe die komplette Plusachse und Motoraufhängung vom Golf 3/Passat 35I Facelift verbaut. Bei der Golf 2 Motoraufhängung kann man das rechte Motorlager nicht so zerlegen und bearbeiten wie beim Golf 3...
      wie meinste das mit 2 cm einkürzen?? Setzt Du die Lagerbuchse 2cm höher auf der Grundplatte?? Nimmst aber schon den Motorhalter wie er am DX usw. verbaut ist??
      Golf 3/35i Lager sind zerlegbare Tonnenlager - die kann man quasi zurechtschneiden. Beim Kollege haben wir, um den Motor perfekt zu platzieren, aus PU Stangenmaterial eigene Lager angefertigt (geht sehr einfach)
      It doesn`t matter if you`re on coils or on bags - low is low.