Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Restaurierung, 4 türiger 83er Pirelli

    Jörn - - Golf 1

    Beitrag

    Zitat von GUERO: „Dann das A(r)maturenbrett ausgebaut. Hier schon das erste Problem! Schreibt man das nun mit oder ohne R. „Armaturenbrett“ ist die korrekte Form, die oft missachtet wird Wenn man nicht aus einer Gegend stammt, in der man das „r“ rollt, kann es leicht sein, dass man es in „Armaturenbrett“ überhört oder von vornherein nicht ausspricht. Dementsprechend schleicht sich dann auch der Schreibfehler ein. Die scheinbar enorme Verbreitung von „Amaturenbrett“, die findige Webseitenbetreibe…

  • Ist doch egal, paßt auch im Golf 1, und ist 1000x besser als das weltberühmte FF.

  • Das "viel länger übersetzt" ist relativ. Da VW (fast) immer den gleichen ersten Gang verwendet hat, die Achse aber 3,941 hat (im Gegensatz zu 3,6xx der GTI Getriebe), ist der Erste definitiv kürzer. 2 und 3 sind sehr ähnlich, 4 und 5 werden dann etwas länger, von "viel" würde ich noch nicht reden. Gesamtübersetzungen: ____2Y ____ 4S 1. __ 12,67 _ 13,61 2. __ 7,77 __ 7,66 3. __ 5,30 __ 5,07 4. __ 4,14 __ 3,58 5. __ 3,05 __ 2,93 Hab jetzt versucht 2x zu editieren, leider nimmt das Forum meine Leer…

  • Zitat von Toscana93: „Danke für eure Antworten! Ich weiß, dass am Radio einmal Dauerplus und einmal Zündplus dran kommt und ich gehe davon aus, dass das Zündplus am Radio die Plusleitung ist, die das Radio mit Strom versorgt, das Dauerplus dürfte dann die schwächere Leitung sein, wenn ich richtig liege. “ Andersrum!

  • Hallo, der S Kontakt heißt so weil es ein S-chaltkontakt ist. Das ist auch bei den VW Radios so. Die hängen mit der "großen Stromlast" an Klemme 30, und das Zündschloß "sagt" nur dass es angehen soll. Der S Kontakt wird geschaltet wenn der Schlüssel nur reingesteckt wird, im Gegensatz zu den älteren, da war es über Klemme 15, da mußte der Schlüssel noch gedreht werden was dann "Zündung an" hieß. Grüße, Jörn

  • Meine Meinung zu dem "Umbausatz": dass sind zusammengesuchte Ersatzteile. Wäre es ein "Umbausatz", dann hätte ein Gutachten dabei zu sein. Außerdem fehlen die wirklich wichtigen 3/15 Minderer. Und wenn man, um das Überbremsen hinten zu vermeiden, einfach einen größeren HBZ nimmt, ist man falsch davor.

  • Hallo, ich verstehe nicht ganz wieso in der Wiki der Wechsel des HBZ bei Einbau der Scheibenbremse gefordert wird. Ein größerer HBZ setzt den erzielbaren Druck runter, ergo vorn bei Beibehaltung der 239er Scheiben weniger Bremsleistung. Da bremst dann wahrscheinlich die Serienanlage mit Trommeln hinten besser. Im übrigen fährt jeder Golf 2 GT/ GTI (8V, teilweise auch 16V) mit einem 20er HBZ und Scheiben hinten durch die Gegend, da muß man auch nicht "das Pedal sehr weit reintreten". Die Tüvsiche…

  • Das vordere Radlager ist halt ein doppeltes Schrägkugellager in einem Gehäuse. Da wird dann die Innenseite in Kurven auch stärker belastet. Also beim linken Rad in Linkskurven, und halt rechts bei Rechtskurven.

  • Hatte ich "befürchtet". Ich hab noch keinen in der Hand gehabt, die sollen da aber etwas "einfacher" aufgebaut sein.

  • War jeder Einser ein "Typ 17"?

    Jörn - - allgemeines

    Beitrag

    So kenne ich das auch.

  • Ölabweiser und Zahnriemenabdeckung

    Jörn - - Benziner

    Beitrag

    Aus meiner Sicht soll es in erster Linie das "Schmeissen" in die Entlüftung verhindern. Deswegen wurde es wohl mit Einführung der Hydros eingeführt. Hydroköpfe haben ja im Gegensatz zu den Köpfen mit Einstellplättchen zusätzlich zu den Nockenwellenlagern noch Druckölversorgung an jedem Hydrostößel.

  • Hallo, kann nicht an der Welle liegen. Die "Aufteilung" in "Geschwindigkeitsanzeige" und "Kilometerzähler" ist im Tacho. So wie du es beschreibst (dass es mit ner Bohrmaschine funktioniert, aber mit der Welle nicht) geht eigentlich nicht. Wenn der Zähler zählt, funktioniert auch die Welle. Grüße, Jörn

  • Ölabweiser und Zahnriemenabdeckung

    Jörn - - Benziner

    Beitrag

    Hallo, zu 1: hat er nicht. Nur Hydrostößelmotoren. zu2: über. Grüße, Jörn

  • Ja, weiß ich. Es ging mir darum dass das Ding im Weg ist für die Cabriopumpe. Und ich würde sagen, ist es.

  • Zitat von dr.schneider: „Zitat von Jörn: „Zitat von Golf1K.Ing: „Beim GTI bzw. Diesel Tank verschließe ich immer die unteren Leitungen und baue auf o.g. um. “ Wie geht das? Da ist doch dieses schwarze Plastikteil mit dem Filter im Weg für die Pumpe. “ Welches Teil meinst du Jörn? Der Golf1K.Ing meint bestimmt den unteren Tankausgang, der beim GTI/Diesel zur Benzinpumpe geht, weil er ja durch den „Cabrio Tankgeber“ über die 2H-Intank-Pumpe von oben ansaugt. VG Klaus “ Hallo, ich meine das: golf1.…

  • Wenn ich es richtig sehe rechnet der Getrieberechner (der aus Beitrag 400) mit 1813mm Abrollumfang bei 185/60-14. Pi mit 3,14 angenommen.

  • War jeder Einser ein "Typ 17"?

    Jörn - - allgemeines

    Beitrag

    Zitat von hubbeda: „Zitat von Jörn: „Zitat von hubbeda: „So kann ich aber die Aussage von Pirelli verbessern. Jetta1 ist typ16, obwohl er ja "nur" ein Rucksackgolf ist mit ein paar anderen Teilen . Hat dann auch 161er Teile oder viele 171er vom Golf . “ Ist halbrichtig. Intern ist der Jetta Typ 16. Staatlicherseits ist er Typ 17 (steht so im Brief drin). Von daher ist die Aussage von "Pirelli" richtig. “ Das hatten wir in der Jetta Gruppe schon mal, da hatten auch mehrere 16 stehen . “ In der FI…

  • War jeder Einser ein "Typ 17"?

    Jörn - - allgemeines

    Beitrag

    Zitat von hubbeda: „ So kann ich aber die Aussage von Pirelli verbessern. Jetta1 ist typ16, obwohl er ja "nur" ein Rucksackgolf ist mit ein paar anderen Teilen . Hat dann auch 161er Teile oder viele 171er vom Golf . “ Ist halbrichtig. Intern ist der Jetta Typ 16. Staatlicherseits ist er Typ 17 (steht so im Brief drin). Von daher ist die Aussage von "Pirelli" richtig.

  • Sitzzuordnung

    Jörn - - Innenraum

    Beitrag

    Hallo, Golf Cabrio Quartett. Das Recaroding gehört da nicht hin. Grüße, Jörn

  • Zitat von PirelliGTI: „Der 5. Gang ist bei 7G und 2Y gleich nur der Achsantrieb 3,667 zu 3,65 ? “ Ja. Beide nutzen den alten 5.Gang der schon in den 1,6er GTI Getrieben verwendet wurde. Beim 7G wurde der Achsantrieb verlängert im Verhältnis zu den alten 1,6er Getrieben. Beim 9A wurde dann der 5te verlängert auf 0,89, dafür die Achse minimal verkürzt auf 3,667. 2Y ist dann halt mit dem 9A in den Gängen 1-4 gleich, im 5ten nen Tick kürzer.