80er Jetta 1 - 1,8T 20V TD05 Getcharged - es geht wieder los

    • 80er Jetta 1 - 1,8T 20V TD05 Getcharged - es geht wieder los

      Hallo alle zusammen.

      Bin schon länger hier angemeldet und habe die meiste Zeit bis jetzt eig immer nur still mit gelesen.

      Nunja, mal kurz zu meiner Person. Ich heiße Marcus bin 19 Jahre alt und komme aus Thüringen. Ich stecke momentan noch in der Ausbilung zum Industriemechaniker was auch der Grund ist, dass es momentan nicht ganz so schnell voran geht.

      Im Sommer vergangenen Jahres hab ich es getan und mir einen Jetta zugelegt. :D War eig ein echtes Schnäppchen. 1. Hand, Orig. 80tkm, BJ. 80 und die letzten 10 Jahre abgemeldet. Das klang einfach zu gut und ich konnte nicht nein sagen. *rofl*

      So haben wir den kleinen Abgeholt...



      ....dann ein wenig sauber gemacht, den Lack aufpoliert, andere Räder angeschraubt und erstmal schön die 5-tageszulassung ausgenutz *thumbup*







      Von da an stand der Jetta eig. unangetastet bei uns in der Halle, da wir zwischenzeitlich an einem anderen Auto mehr als genug zu tun hatten und der Umzug in eine neue Halle anstand.

      Vor ein paar Wochen ging es dann los. Jetta zerlgen! Wie so oft, kommt es dann doch immer ganz anders. Ich sag nur Rost, Rost und nochmals Rost.

      Es wird eine menge Arbeit! Aber dazu dann die Tage mehr wenn ich alle Bilder wieder zusammen habe.

      Was hab ich geplant?

      Nunja, erstmal wird natürlich die Karosse geschweißt und entrostet. Außen und innen soll alles recht Orignal bleiben. Motormäßig ist momentan ein 1,8t geplant. BAM oder APX soll es einmal werden. Aber bis dahin ist der weg ja noch lang! *rofl*

      Also fortsetzung folgt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 60 mal editiert, zuletzt von Flunsch ()

    • Willkommen auch von mir.
      Wie sehen denn die radläufe aus, sieht auf einigen Bildern aus als ob da schonmal grob was dran gemacht worden ist?

      Falls du doch die Sitze tauschst, hätte ich starkes Interesse an den Sitzen, die ich gute für meinen Original 1er Jetta als Ersatz benötigen würde.
      jetta 1...
    • Rost und Pfusch am Bau!

      Danke Jungs!! So, jetzt will ich das ganze mal fortsetzen...

      Der Jetta schaut zwar auf den ersten Blick nach einer guten Basis aus aber die Reallität sieht das leider ein wenig anders. Viel viel arbeit kommt auf mich zu soviel weiß ich jetzt schon :.(

      Wie gesagt, hab begonnen das ganze zu zerlegen. Da wir grade nebenbei noch einen 32B fertig machen müssen zieht sich das ganze ein wenig hin da die Zeit oftmals fehlt.

      Ich lass mal Bilder sprechen...



      Erstmal Innenausstattung raus und alles gut verstauen...












      Front demontiert...unheil schon im Anmarsch




      Hier wurde wohl schonmal sehr Fachmännisch das Frontblech geschweißt *tock*
      Schön den Kotflügel mit fest gebraten und dann mit SILIKON gespachtelt... *wallbang*


      Als der Kotflügel ab war wurde es nicht besser...






      ...die andere Seite sogar noch besser... *thumbup*




      Da ist nicht mehr viel übrig...

      Echt heftig das ganze!!

      Ich war kurzzeitig am überlegen ob ich mir vllt lieber eine andere Karosse suche, da der Rost auch weiter hinten sein unwesen getrieben hat. Aber irgendwie ist das mal eine richtige Herausforderung und ich würde gerne wissen ob ich es schaffe die Karosse wieder hinzubekommen.

      Klar wäre der andere weg einfacher und schneller, aber darum geht es hier ja garnicht. *thumbup*

      Machbar ist es ohne zweifel. Nur eben mit viel Arbeit verbunden.

      Morgen dann mehr... *jump2*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flunsch ()

    • Viel Spass beim Klempnern...
      Ist eben ein 1980er, m.W. waren da Innenkotflügel und die "bessere" Rostvorsorge noch nicht eingeführt.
      Mal zum Vergleich ein Bild vom Innenkotflügel meines 1983er:
      Bilder
      • Jetta 094 (Small).jpg

        57,43 kB, 640×480, 1.799 mal angesehen
      Gruß André

      Scirocco 1 LS, MKB JB, GKB 4S, Lack L94K, z.Zt. 60tkm, H-Kennzeichen

      Golf 1 Cabrio Classicline, EZ 03/91, MKB 2E-H , GKB ATH, Lack LC5N und etwas Chrom, z.Zt. 114tkm, Winterschlaf 01.11.-30.04., verkauft am 16.11.2016
      Jetta 1 GL, EZ 08/83, MKB 2E, GKB 4T, Lack LB5A, verkauft am 18.04.2016
    • servus,

      die basis hatt ja ned überl ausgesehen. bin ja schon mal gespannt, wie meine unterm blech aussieht. fahr momentan auch eine beige mit brauner innenausstattung.
      willst du die jetta in den farben lassen? dan könnte man ja mal als doppelpack auftretten. bilder vo meiner kannst mal in dem tread opas liebling ansehen.

      mfg
      Bist ungeschickt, hast linke Hände - Läufst gegen Türen und auch Wände - Kannst nicht schrauben und nicht lenken - Hast auch Probleme mit dem Denken - Kriegst nicht mal deine Schuhe zu
      Du bist ein Mann für "ATU".
    • Was nützt dir eine andere Karosse wenn du sie vorher nicht auch komplett zerlegen und prüfen kontest? Von einem Auto in dem Alter erwarte ich einfach das sich schon der/die Vorbesitzer bzw. deren Werkstätten daran vergangen haben. Bring es in Ordnung, dann weisst du was du hast. Wenn du lange genug mit dem Hobby in Kontakt warst fällt's auch einfach geschminkte Leichen von wirklich guten Exemplaren zu Unterscheiden.

      Grüsse von einem Jettabesitzer aus WAK.
    • Moin Moin.

      Also ich werde definitiv nicht aufgeben, das ist sicher *rofl*

      @koaby: ja deinen Jetta hab ich schon gesehen. Hätte später auch gern so eine schöne braune Innenausstattung. Mal schauen was sich da auftreiben lässt.

      Lack soll nicht wieder der gleiche werden, aber es bleibt bei einem Orginallack...keine Sorge *thumbup*
    • ach komm,kopf hoch,das sieht erstmal schlimm aus,aber von meinem kumpel das cabby sah genauso aus,und wir haben uns auch alles selbst beigebracht und jetz is vorn alles nue,stehbleche,komplette frontblech,is super geworden,du machst das schon!nimm die herrausforderung an,umsogrößer is dann die freude wenns fertig is! *thumbup*

      grüsse thomas
    • Weiter gings....


      Frontblech raus Bohren....




      Und weg damit...

      Dann hab ich in der Bucht für 1 € eine Jetta Karosse geschossen mit all dem was ich für meinen brauche. Das beste daran war dass dieser Jetta mal einen leichten Frontschaden hatte und somit erst vor kurzem ein Orig. VW Frontblech eingeschweißt wurde! *jump2*





      Also gleich mal das schöne Blech raus getrennt... :)



      ...und den großen Motorhalter dann auch gleich. Schonmal ein wenig entrostet und vor neuem Rost geschützt...



      Raus mit dem Motor...








      Ja...und weiter bin ich bis jetzt noch nicht gekommen. Bereite grade Frontblech und Karosse auf die "Transplantation" vor... *rofl*

      Also jungs. Ich mach mich an die arbeit. Der Jetta wartet! *jump2*
    • nich schlecht, da klotzt ja einer richtig ran!!!
      Bist ungeschickt, hast linke Hände - Läufst gegen Türen und auch Wände - Kannst nicht schrauben und nicht lenken - Hast auch Probleme mit dem Denken - Kriegst nicht mal deine Schuhe zu
      Du bist ein Mann für "ATU".